Yoga ist eine alte indische Wissenschaft, die Körper und Geist gleichzeitig beansprucht, trainiert und fördert.

Was ist Yoga?

Yoga ist eine alte indische Wissenschaft, die Körper und Geist gleichzeitig beansprucht, trainiert und fördert. Das Sanskrit-Wort bedeutet, ein harmonisches Zusammenspiel von Köper und Geist in allen Aspekten des Lebens. Yoga wurde entwickelt, um die Gesundheit zu fördern und die mentale Disziplin zu schulen. Die positiven Auswirkungen einer regelmässigen Yoga Praxis sind weitreichend: Von Stressabbau über Stärkung der Muskulatur,Verbesserung der Haltung, Kräftigung des Rückens bis hin zur Stärkung des Immunsystems und des Selbstwertgefühles.

YOGA- PHILOSOPHIE

 

Vinyasa Flow Yoga

Vinyasa Flow Yoga ist eine dynamische, fließende und kraftvolle Yogaform, in der die verschiedenen Asanas fliessend ineinander übergehen. Wie beim Ashtanga Yoga steht die Synchronisation von dynamischen Bewegungen mit der Atmung (Ujjayi) im Vordergrund. Beim Flow Yoga variieren die Sequenzen und in den einzelnen Stunden werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Einerseits werden die Yogastellungen (Asanas) fließend und kraftvoll durchgeführt, andererseits werden Positionen ruhig gehalten. In diesem Wechselspiel von Kraft und Dehnung, Anspannung und Entspannung fördern wir Kraft, Ausdauer, Balance, Beweglichkeit und innere Ruhe.

Philosophie